Gemeindeleben

Fastenzeit "7 Wochen ohne"

192 3503 rgbAuch in diesem Jahr wird wie in den vergangenen Jahren ab dem Beginn der Fastenzeit, das ist ab Aschermittwoch - am 6. März 2019, die Aktion "7 Wochen Ohne" praktiziert.
Diesmal steht das Motto „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“ drüber.

Weiterlesen: Fastenzeit "7...

Wie lief die Allianz­­gebets­woche 2019 bei uns?

Wir hatten eingeladen zum Kindergebetsvormittag in der Allianz-Gebetswoche unter dem Motto "Einheit leben lernen".IchBinDabei web

Kurzfristig hatte sich der ERF gemeldet, dass Interesse an dem Ablauf des Vormittags bestehe. Er schickte den ERF-Reporter Oliver Jeske.

Hier ist sein Eindruck nachzuhören ...(bitte hier klicken)

Vorlesezeit 2018/2019

sesselDo, 21. Februar 2019:

Der Holocaust und ein polnisch-jüdischer Christ als Übersetzer zwischen Sprachen, Religionen und Kulturen: Ljudmila Ulitzkajas Roman „Daniel Stein“ (2006)

Mit Gabriela Lehmann-Carli tauchen wir in die dokumentarisch-fiktionale Welt eines polnisch-jüdischen Übersetzers ein, der die Flucht Hunderter todgeweihter Menschen aus einem Ghetto ermöglichte und später in Haifa eine jüdisch-katholische Gemeinde gründete. Seine Empathie, Toleranz und Nächstenliebe sollte traumatisierten und erbitterten Opfern neue Hoffnung geben…

 



Der besondere Film

18. Oktober 2018 - 15.00 Uhr

Die neue Runde wird in einem anderen Rahmen stattfinden. Da einige ältere Interessierte bemängelten, es würde ihnen zu spät stattfinden, haben wir uns nun für eine Nachmittagsveranstaltung entschieden. Wir beginnen um 15 Uhr mit einem kleinen Kaffeetrinken und schließen gegen 16 Uhr die Filmvorführung an. Ob danach noch ein Gespräch über den Inhalt des Filmes möglich sein wird, werden wir jeweils, je nach Bedarf, sehen. Bitte sagen Sie diesen Termin auch an andere Interessierte weiter. Pfarrerin Christina Trodler

Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Freitag, 22. Februar 2019
Kein Mensch im Land wird noch klagen, er sei von Krankheit und Schwäche geplagt; denn die Schuld des Volkes ist vergeben.
Durch unsern Herrn Jesus Christus haben wir den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen.