Willkommen

Die Deutsche Evangelische Allianz hat einen Gebetsaufruf veröffentlicht, der uns in unserer Situation unter der Corona-Bedrohung auf die Möglichkeit unseres Mitwirkens zur Überwindung der Krise hinweist.Betende Hände (von gemeindebrief.evangelisch.de)

Organisatorische Maßnahmen und technische Hinweise gibt es viele, doch wir als Christen haben eine besondere Verantwortung gerade in solchen Zeiten. Ich lade Sie eine sich zu beteiligen! Hier der Aufruf der EAD:

Gebetsaufruf: Jeden Abend 20:20 Uhr - ein Gebet im ganzen Land
Einladung zum 5-Minuten-Gebet
 

  •     Wir beten für erkrankte Menschen, dass sie die heilende Hilfe Gottes erfahren und Sein Friede in ihrem Leben regiert.
  •     Wir beten für die Eindämmung des Virus.
  •     Wir beten für Verantwortungsträger, dass sie verantwortungsvolle und richtige Entscheidungen treffen.
  •     Wir beten für das medizinische Personal in Krankenhäusern, dass sie physische und mentale Kraft haben in dieser belastenden Gesamtsituation.
  •     Wir beten für unsere Kirchen und Gemeinden, dass sie offene Augen und helfende Hände haben für Menschen, die jetzt Unterstützung brauchen.
  •     Wir beten für die Menschen in unserem Land, dass sie sich mit ihren Fragen und Ängsten in dieser Situation an Gott wenden