Schatzkiste

Kinderbibeltag 2013

Eine bunte Runde, Kinder aus Wartenberg, Hohenschönhausen Nord, Heilig Kreuz und fünf Kinder unserer Gemeinde trafen sich am 23.2. zum Kinderbibeltag, in dem wir uns auf das Thema des Weltgebetstages konzentrierten. Frankreich – wie leben Kinder dort und was gibt es in diesem Land so zu entdecken?

Dazu spielten wir die Geschichte von Jakob dem Gaukler, der durch Frankreich zog, Kunststücke machte und dann müde in ein Kloster zog. Was sollte er hier, die Bibel lesen, im Garten arbeiten, gregorianische Gesänge ertönen lassen? – Nein, nichts davon konnte er. Er war wirklich fremd, doch dann fasste er sich ein Herz und tat genau das, was er konnte – er tanzte zu den Gesängen der Mönche und war glücklich und wurde angenommen. Angenommen, sich geborgen fühlen, das stellten die Kinder dann auf ihren Plakaten dar.

Kinderbibeltag

Essen – natürlich, Rumtoben im Schnee – selbstverständlich, Singen, Beten – ohne dies geht es nicht, und die Kinder schnitten Gemüse und halfen beim Abwaschen und Aufräumen…

Es waren gelungene sechs Stunden und zwei Jungen sagten zu Hause, das hätte aber ruhig bis abends gehen können. Welch schönes Kompliment, Danke!

Dagmar Schäfer: Bericht zum Kinderbibeltag am Samstag, den 23.02.2013