Schatzkiste

Einführung und Verabschiedung

10. November 2013 - 10 Uhr

in diesem Gottesdienst bedankten  wir uns bei allen, die in den letzten sechs Jahren im GKR oder im Beirat Verantwortung getragen haben.

 

 

Ganz besonderen Dank an Beate Held, GKR-Vorsitzende für ihre Arbeit der letzten Jahre.

 

 

 

 


der neu gewählte Gemeindekirchenrat

Außerdem wurden die neu- oder wiedergewählten Ältesten in ihr Amt eingeführt, indem sie das Ältestenversprechen ablegten.

 v.l.n.r.: E.-M. Hollerung (1), H. Mischau (2), T. Matthies, Pfrn. Frenzel, D. Schirmer, J. Ovens (1), F. Batsch, C. Kretschel, G. Böhle (1), S. Borsch, Pfrn. Trodler, H. Winks

1) aus dem Amt ausgeschieden 2) Kandidatur zurückgezogen

Kirchentag in Hamburg

34. Deutscher Evangelischer Kirchentag in Hamburg – eine Reise, die sich gelohnt hat!

Unter dem Thema „Soviel du brauchst“ stand in diesem Jahr der Kirchentag, zu dem Bürgermeister Olaf Scholz über 100.000 Gäste aus vielen Ländern und Bundesländern in die Hansestadt willkommen hieß.

Als ich gerade noch einmal in den verschiedenen Heften und Zeitungen blätterte, rieselte der Sand heraus, den wir zum Eröffnungsgottesdienst in unserer Tüte erhielten. Er pflanzt sich nun fort, inspiriert, amüsiert und lädt zum Erinnern ein.

Weiterlesen: Kirchentag in...

Tag des offenen Denkmals

Zum Tag des "offenen Denkmals" blieb unsere Taborkirche am Sonntag, den 08.09. nach dem Gottesdienst (ca. 11 Uhr)  bis 17 Uhr geöffnet.

Eingestimmt wurden die Besucher um 14 Uhr durch ein einleitendes Orgelspiel (Kantor Christian Knopf-Albrecht), dem eine Führung mit Pfarrerin Christina Trodler folgte.

offenes Denkmal

Weitere Informationen zum Tag des offenen Denkmals finden Sie hier

Konfirmation

Konfirmandinnen

Sonntag, 21.04.2013

Die beiden Konfirmandinnen, Natalie Görlitz und Pauline Moritz, haben in einem festlichen Gottesdienst ihr "Ja"-Wort zu einem Leben in unserer Gemeinde gegeben und wir freuen uns über die beiden, die nun auch zur "Jungen Gemeinde" eingeladen wurden.

Gemeinderüstzeit 2013

Gemeinderüstzeit in Groß Pinnow – 30.08. - 01.09.2013

Unter dem Thema der Jahreslosung „Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir“ waren alle eingeladen, die sich in guter Gemeinschaft bei Gesprächen, Spiel und Spaß Zeit miteinander nehmen wollten und an einem herrlichen Ort nahe der polnischen Grenze auch ein wenig Erholung suchten.

Weiterlesen: Gemeinderüstzeit...
Seite 1 von 2