titel 05

Am Donnerstag, dem 4. Mai 2017 kingelte früh das Telefon bei mir. Herr Zimmermann, der Chef des Restauratorenteams, fragte nach, ob wir unsere Schlösser ausgetauscht hätten, denn seine Mitarbeiter kämen nicht in die Kirche hinein. Nach der sofortigen Inaugenscheinnahme war zu sehen, dass die Tür des sog. Treppenanbaus beschädigt und durch einen vorher dort nichtgewesenen Vorhängeschloss-Riegel verschlossen war. Auch der Schließzylinder war ausgetauscht.

In der "Berliner Zeitung" erschien am 5. Mai 2017 auf der Seite 12 die folgende Notiz:
Einbruch TKWir danken ganz herzlich dem aufmerksamen Nachbarn! Die erste Überprüfung ergab noch keine Hinweise auf gestohlene Gegenstände. Aber die Tür muss nun erneut zum Tischler, die war erst wenige Woche nach ihrer Generalüberholung eingebaut worden. Sie hat etliche Schäden nach dem brutalen Eindringen davongetragen. Wir können aber unserem Herrn und Gott Jesus Christus danken, dass uns nicht ein noch größerer Schaden entstand.
Hans Winks, Bauausschuss

 

 

 

 

Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Donnerstag, 18. Januar 2018
Du bist die Zuversicht aller auf Erden und fern am Meer.
Jesus Christus ist gekommen und hat im Evangelium Frieden verkündigt euch, die ihr fern wart, und Frieden denen, die nahe waren.